Was Sie bitte beachten:
 
Meine Seminare sind keine Therapie-Seminare oder Ersatz für Psychotherapeutische Behandlung.
 
1.Die Seminargebühren verstehen sich ohne Übernachtung und Verpflegung nach schritlichem Angebot.
2.Ihr Zimmer buchen die Teilnehmer selbst direkt am Ort des Seminars.
3.Die gefaxte, gemailte oder mit der Post eingegangene Anmeldung reserviert verbindlich den Seminarplatz.
4.
Die Seminargebühr wird bei den Ausbildungsseminaren in der Regel vier (4) Wochen vor Seminarbeginn fällig (ausgenommen Aufstellungen).
Bei Seminaren für Aufstellungen kann direkt vor Ort gezahlt werden.
5.
Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von 10.- € erhoben.
6.Die/der Teilnehmer/In erklärt, dass sie/er keine Psychopharmaka nimmt, keine Drogen- oder Medikamentenabhängigkeit hat und sich nicht in psychotherapeutischer Behandlung befindet (wenn doch, dann ist die Teilnahme an dem Seminar mit dem Arzt oder Therapeuten abgesprochen).
7.Die Teilnehmer tragen die volle Verantwortung für sich und ihre Handlungen innerhalb und außerhalb des Seminars und kommen für verursachte Schäden selbst auf.
 
Die Seminarleiter und ihre Assistenten werden von Haftungsansprüchen (im gesetzlich zulässigen Maße) freigestellt.
Logo_20head_20lineGS
Visionen ...?

Das bin ich
Meine
Schwerpunkte
So finden Sie mich
Impressum
Fluchtweg_und_Erste_Hilfe_Kennzeichnung_750005_150
> Aufstellungen
"Nett, dass Sie hier sind!"
Bedenke, das nichts existiert,das von Dauer ist. Das einzig Dauerhafte ist die Veränderung"
Budda
Die Aufstellung ist eins der vielen Werkzeuge aus dem Werkzeugkoffer des Systemischen Coaches.
 
Wenn Schwierigkeiten sich häufen, nutzen wir oft einen Schutzmechanismus: Alles Schwierige wird verdrängt. Dieses Verdrängen kostet Kraft, die Sie bestimmt für wichtigere Aufgaben besser einsetzen würden.
 
Eine Aufstellung bedeutet Einlassen auf Gefühle und ermöglicht es Ihnen, Ihr Inneres Bild und Erleben aus dem Unterbewusstsein zu holen. Ein komplexes Beziehungsgeflecht wird wie ein Bühnenbild für Sie sichtbar.
 
Eine systemische Aufstellung, das heißt hier Unbewusstes emotional erleben und Lösungen finden.
 
Im Ablauf ähnlich, in dem Erreichbaren unterschiedlich sind Familienaufstellung und Organisationsaufstellung
 
Vertrauen Sie einem Verfahren, dass ich mit Ihnen ausschließlich dann anwenden werde, wenn Sie ein echtes Anliegen haben.
 
Eine Aufstellung müssen Sie selbst erleben. Beschreiben oder sich das Verständnis anderer erklären zu lassen, hilft Ihnen nur selten weiter. Deshalb dürfen Sie auch als Beobachter an einer Aufstellung teilnehmen, um sich selbst eine Meinung zu bilden.
Systemische Aufstellungen
Fluchtweg_und_Erste_Hilfe_Kennzeichnung_750005_150